Datenschutz Impressum

Donato Raffaele Sbarretti

* 12. Oktober 1856, ✝ 01. April 1939
Präfekt der Konzilskongregation 1919, Sekretär des Heiligen Offiziums 1930
1879 Priesterweihe und Minutant der Kongregation für die Glaubensverbreitung, 1893 Auditor der Apostolischen Delegatur in Washington, 1900 Bischof von San Cristóbal de la Habana, 1901 Titularerzbischof von Gortyna und außerordentlicher Apostolischer Delegat auf den Philippinen sowie Titularerzbischof von Ephesus, 1902 Apostolischer Delegat in Kanada, 1910 in Neufundland und Sekretär der Religiosenkongregation, 1916 Kardinalpriester, 1919 Präfekt der Konzilskongregation, 1928 Kardinalbischof, 1930 Sekretär des Heiligen Offiziums.
Literatur
Annuaire Pontifical Catholique 1931, Paris 1931, S. 117.
Annuario Pontificio per l'anno 1941, Rom 1941, S. 73.
BRÄUER, Martin, Handbuch der Kardinäle 1846-2012, Berlin 2014, S. 237, in:www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 16.11.2015).
The Cardinals of the Holy Roman Church. Biographical Dictionary. Sbarretti, Donato Raffaele, in: www2.fiu.edu (Letzter Zugriff am: 02.09.2014).
LEBLANC, Jean (Hg.) Dictionnaire biographique des évêques catholiques du Canada. Les diocèses catholiques canadiens des Églises latine et orientales et leurs évêques. Repères chronologiques et biographiques 1658-2002 (Gratianus. Série instruments de recherche), Ottawa 2002, S. 254-257.
Empfohlene Zitierweise
Donato Raffaele Sbarretti, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 9058, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/9058. Letzter Zugriff am: 22.11.2019.
Online seit 14.01.2013, letzte Änderung am 10.09.2018
Als PDF anzeigen