Datenschutz Impressum

Päpstliches Konsistorium vom 15. Juli 1929

Beim Konsistorium vom 15. Juli 1929 ernannte Papst Pius XI. Nikolaus Bares zum Bischof von Hildesheim. Daneben kreierte er den Abt von St. Paul vor den Mauern in Rom, Ildefonso Schuster OSB, zum Kardinal.
Quellen
Päpstliches Konsistorium vom 15. Juli 1929, in: Acta Apostolicae Sedis 21 (1929), S. 457-464, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 21.05.2019).
Literatur
SCHMIDLIN, Josef, Papstgeschichte der neuesten Zeit, Bd. 4: Papsttum und Päpste im XX. Jahrhundert. Pius XI. (1922-1939), München 1939, S. 53.
Empfohlene Zitierweise
Päpstliches Konsistorium vom 15. Juli 1929, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 3168, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/3168. Letzter Zugriff am: 21.04.2021.
Online seit 20.01.2020
Als PDF anzeigen