Dokument-Nr. 7210
Ritter zu Groenesteyn, Otto Freiherr von an Pacelli, Eugenio
Lugano, 19. Juni 1919

Hochverehrtester Nuntius!
Auf das sehr geschätzte Schreiben vom 16. l. Mts. beehre ich mich Euer Exzellenz ganz ergebenst zu erwidern, dass ich leider nicht in der Lage bin ohne Weisung meiner vorgesetzten Behörde Euer Exzellenz den Wortlaut der von mir am 24. Juli 1914 an die Bayrische Regierung gerichteten geheimen Depesche, über die Herr René Payot am 30. April l. Js. im "Journal" berichtet hat, mitzuteilen.
Ich kann nur bemerken, daß die Depesche im "Journal" nicht wörtlich und nicht vollständig wiedergegeben worden ist, und überdies das Widerholen, was im Auftrage des Bayrischen Ministerpräsidenten Herrn Hoffmann der Herr Ministerialrat Lutz Euer Exzellenz schon mündlich gesagt hat, dass nämlich aus besagter Depesche die Behauptung nicht entnommen werden könne, daß der Vatikan Österreich zu einer aggressiven Aktion gegen Serbien ermuntert habe. In der Depe-
32v
sche war nur davon die Rede, daß der Vatikan es für berechtigt hielt, wenn Österreich sich entschließen würde, eine ausländische d. h. serbische Agitation, die zur Ermordung des Thronfolgers geführt hatte und außerdem bei der damaligen Konstellation die Existenz Österreichs gefährdetet, scharf, wenn nötig sogar mit den Waffen zurückzuweisen.
Es handelte sich somit in der Depesche um die Haltung des Vatikans zu einer defensiven, nicht zu einer aggressiven Aktion Österreichs, d. h. zu einer Notwehr Österreichs.
Vielleicht genügt es Euerer Exzellenz, zur Ergänzung der mündlichen Mitteilungen des Herrn Ministerialrates Lutz diese schriftlichen Mitteilung von mir zu erhalten. Ich glaube, daß das Ministerium des Äussern in München nach der erfolgten Demarche des Herrn Ministerialrates Lutz, über die sich Euer Exzellenz mir gegenüber anerkennend geäussert haben, den Vorfall für erledigt gehalten hat.
Genehmigen, hochverehrtester Herr Nuntius, die erneute Versicherung ausgezeichneter Hochachtung, mit der ich die Ehre habe zu sein.
Euer Exzellenz
ganz ergebenster
O. Ritter V.
Empfohlene Zitierweise
Ritter zu Groenesteyn, Otto Freiherr von an Pacelli, Eugenio vom 19. Juni 1919, Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 7210, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/7210. Letzter Zugriff am: 19.07.2024.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 25.02.2013.