Haus Wittelsbach

Die Familie der Wittelsbacher kann bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgt werden.
Kurfürst Max IV. Joseph wurde 1806 als Max I. Joseph der erste König von Bayern. Der letzte war Ludwig III., seit 1913 König von Bayern, musste am 12. November 1918 zwar nicht formell abdanken, doch er entband die bayerische Beamtenschaft von dem ihm geleisteten Treueid. Damit gab er faktisch die Regierung aus den Händen.
Bibliography
HOLZFURTNER, Ludwig, Die Wittelsbacher. Staat und Dynastie in acht Jahrhunderten, Stuttgart 2005.
IMMLER, Gerhard, Wittelsbacher (19./20. Jahrhundert), in: Historisches Lexikon Bayerns, in:www.historisches-lexikon-bayerns.de (Last access: 28.07.2009).
Recommended quotation
Haus Wittelsbach, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', keyword no. 25020, URL: www.pacelli-edition.de/en/Keyword/25020. Last access: 12-07-2024.
Online since 24-03-2010, last modification 10-03-2014.
Show PDF