Brüder der Christlichen Schulen

Die Brüder der Christlichen Schulen (lat. Fratres Scholarum Christianarum, FSC) – auch Schulbrüder genannt - sind eine katholische Kongregation päpstlichen Rechtes für christliche Schulerziehung. 1684 gründete Johann Baptist de La Salle (Heiligsprechung am 24. Mai 1900) in Frankreich die Kongregation. Die Schulbildung erfolgte meist in Internaten, körperliche Züchtigung wurde den Schulbrüdern in ihren Regeln von Anfang an verboten. Ziel war die Erziehung und Ausbildung der männlichen Jugend, später auch in Jungmännervereinen. 1724 erfolgte die staatliche, 1725 die kirchliche Anerkennung. Im Kulturkampf galten die Schulbrüder wegen ihrer kirchentreuen Ausrichtung als jesuitenverwandt und wurden von 1872 bis 1917 in Preußen verboten.
1936 hatten sie 1.275 Filialen in 64 Ländern mit 15.303 Brüdern, die in 8913 Schulen 321.700 Schüler in ungefähr 45 Sprachen weltweit unterrichteten. In den damaligen Missionsgebieten waren 1.430 Brüder in 129 Häusern tätig. Der deutsche Distrikt hatte sein Mutterhaus seit 1919 in Kirnach bei Villingen und zählte 1936 10 Niederlassungen mit 258 Brüdern. in Dietenheim an der Iller übernahmen dei Schulbrüder 1919 die 1912 gegründete vierklassige Realschule. Unter dem Namen "Herz-Jesu-Heim" wurde sie später nach Illertissen verlegt. Das Ordenskleid besteht aus einer schwarzen Soutane mit einem weißen Kragen und zwei leinenen Bäffchen. Priester werden nicht aufgenommen.
Bibliography
FRANK, Karl Suso, Schulbrüder, in: Lexikon für Theologie und Kirche3 9 (2000), Sp. 274 f.
HERMANS, Alphonse-Maurice, Fratelli delle Scuole Cristiane, in: Dizionario degli Istituti di Perfezione 4 (1977), Sp. 728-746.
HEIMBUCHER, Max, Die Orden und Kongregationen der katholischen Kirche, Bd. 2, Paderborn 31934, ND München / Paderborn / Wien 1965, S. 433-444.
MÜHLEK, Karl, La Salle, Jean Baptiste de, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 4 (1992), Sp. 1180-1182, in: bbkl.de (Last access: 07.02.2018).
PALTRAM, Petronius, Pädagogik des hl. Johann Baptist de la Salle und der christlichen Schulbrüder (Bibliothek der katholischen Pädagogik 17), Freiburg im Breisgau 1911, S. 196.
St. John Baptist de La Salle, in: www.lasalle.org (Last access: 07.02.2018).
WENDLANDT, Hans Carl, Schulbrüder, in: Lexikon für Theologie und Kirche 9 (1937), Sp. 338-340, hier 339.
ZÄHRINGER, Konrad, Die Schulbrüder des heiligen Johannes Baptist de La Salle (Orden der Kirche 6), Freiburg im Üechtland 1962, S. 11, 16 f., 25, 36-41, 55 f., 58, 123 f.
Recommended quotation
Brüder der Christlichen Schulen, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', keyword no. 27053, URL: www.pacelli-edition.de/en/Keyword/27053. Last access: 04-03-2024.
Online since 23-07-2014, last modification 10-09-2018.
Show PDF