Hans Unterleitner

* 27 January 1890, ✝ 30 August 1971
Bayerischer Staatsminister für Soziale Fürsorge 1918-1919
Metallarbeiter und Eintritt in die SPD, 1914-1916 Heeresdienst und dann Betriebssoldat, 1917 Eintritt in die USPD, 1918-1919 Bayerischer Minister für Soziale Fürsorge, 1919-1922 Landesparteisekretär der USPD für Bayern, 1920-1923 Mitglied des Reichstags, 1922 wieder in der SPD und Parteisekretär in München sowie Mitglied des Parteiausschusses für Oberbayern-Schwaben, 1933-1936 Internierung in Dachau und Flucht in die Schweiz, 1939 Emigration in die USA, 1941 Vorstandsmitglied des German-American Council for the Liberation of Germany from Nazism, 1945 als Kabinettsmitglied der Regierung von Wilhelm Hoegner in Bayern vorgesehen, jedoch keine Rückkehr nach Deutschland.
Bibliography
BLESSING, Werner K., Unterleitner, Hans, in: BOSL, Karl (Hg.), Bosls bayerische Biographie. 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, Regensburg 1983, S. 796, in: bosl.uni-regensburg.de (Last access: 04.11.2019).
LILLA, Joachim, Der bayerische Landtag 1918/19 bis 1933. Wahlvorschläge – Zusammensetzung – Biographien (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 21), München 2008, S. 199 f.
Unterleitner, Hans, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 10 (1998), S. 194, in: www.degruyter.com (Last access: 10.01.2013).
Unterleitner, Hans, in: www.reichstag-abgeordnetendatenbank.de (Last access: 11.08.2010).
Unterleitner, Hans, in: SCHUMACHER, Martin / HÖROLDT, Ulrike / OSTERMANN, Christian (Hg.), M.d.R. Die Reichstagsabgeordneten der Weimarer Republik in der Zeit des Nationalsozialismus. Politische Verfolgung, Emigration und Ausbürgerung 1933-1945. Eine biographische Dokumentation (Veröffentlichung der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien), Düsseldorf 21992, S. 599.
VIAF: 10620008
Recommended quotation
Hans Unterleitner, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', biography no. 23002, URL: www.pacelli-edition.de/en/gnd/117310549. Last access: 13-07-2024.
Online since 17-06-2011, last modification 20-01-2020.
Show PDF