Wilhelm II. von Württemberg

* 25 February 1848, ✝ 02 October 1921
König von Württemberg 1891-1918, Herzog vom Württemberg 1918
Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Tübingen und Göttingen, 1870 Eintritt in den preußischen Militärdienst und Mitglied der Württembergischen Kammer der Standesherren, 1891-1918 König von Württemberg, 1918 Herzog von Württemberg.
Als König pflegte Wilhelm II. einen großbürgerlichen Lebensstil. Sein Verhältnis zu Kaiser Wilhelm II. war distanziert. Das lag nicht zuletzt daran, dass er das Militärwesen gering schätzte und den Ersten Weltkrieg ablehnte.
Sources
Landesarchiv Baden-Württemberg. König Wilhelm II. (1848-1921), in: www2.landesarchiv-bw.de (Last access: 28.08.2009).
Bibliography
KAMPELMANN, Felix, Das Haus Württemberg (Deutsche Fürstenhäuser, 24), Werl 2007, S. 29 f., 37.
LANGEWIESCHE, Dieter, Wilhelm II. von Württemberg, in: LORENZ, Sönke / MERTENS, Dieter / PRESS, Volker (Hg.), Das Haus Württemberg. Ein biographisches Lexikon, Stuttgart u. a. 1997, S. 330-334.
SAUER, Paul, Württembergs letzter König. Das Leben Wilhelms II, Stuttgart 1994.
Wilhelm II., in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Last access: 11.05.2011) .
WILLMANN, Anni, Der gelernte König. Porträt in Geschichten, Stuttgart 2007.
VIAF: 264372708
Recommended quotation
Wilhelm II. von Württemberg, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', biography no. 25014, URL: www.pacelli-edition.de/en/gnd/11910539X. Last access: 24-04-2024.
Online since 24-03-2010.
Show PDF