Friedrich Maader

* 10 February 1867, ✝ 05 February 1937
Stadtpfarrer bei St.Georg in München-Bogenhausen 1918-1925
1891 (28. Feb.) Priesterweihe in Eichstätt, 1904 (3. Feb.) Inkardination in die Erzdiözese München und Freising und Kaplan in München-Neuhausen sowie Verweser der Hofkuratie des Gaßner'schen Benefiziums in Nymphenburg, 1912 Prediger an der Allerheiligen-Hofkirche in München, 1913 Herzog Wilhelm'schen Benefiziat ebenda, 1918 Stadtpfarrer bei St. Georg in München-Bogenhausen, 1925 freiresigniert, Königlich Geistlicher Rat.
Bibliography
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1936, München 1936 S. 187.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1937, München 1937, S. 332.
Recommended quotation
Friedrich Maader, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', biography no. 515, URL: www.pacelli-edition.de/en/Biography/515. Last access: 20-04-2024.
Online since 23-07-2014, last modification 17-12-2014.
Show PDF