Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 16540
Gartmann, Maria von der heiligen Angela (Taufname: Anna) an Pius XI.
Münster, 01. Mai 1925

Heiligster Vater!
Euer Heiligkeit wollen gnädigst geruhen, meinen ehrerbietigsten und kindlichsten Dank entgegenzunehmen für die unserm Hause Allerhuldvollst bewilligte Spende von 10.000 Lire, die mir am 30. April ds. Js. durch Seine Excellenz den hochwürdigsten Herrn Erzbischof von Sardes Eugen Pacelli überwiesen worden ist.
Die Gabe bedeutet, zumal in der gegenwärtigen Notlage unseres Hauses, eine große Hilfe für uns und wurde sie als solche freudig begrüßt [sic]. Der Umstand aber, daß die Hilfe vom Stathalter [sic] Christi kommt und uns ein Beweis des väterlichen Wohlwollens Euer Heiligkeit ist, macht sie uns noch weit kostbarer. Die Gebete, die alle Bewohner unseres Hauses täglich für den Nachfolger Petri verrichten, werden jetzt noch inniger, denn je zum hl.
117v
Herzen Jesu emporsteigen und wird unsere Ordensgemeinde insbesondere durch mehrere hl. Communionen, die wir für Euer Heiligkeit und die Intentionen der hl. Kirche aufopfern, ihre Dankbarkeit für die unserem Hause ganz unverdient erwiesene großmütige Hilfe zum Ausdruck zu bringen sich bestreben.
Die Güte unseres hl. Vaters soll uns zugleich ein Ansporn sein, mit neuem Eifer uns den Werken unseres hl. Berufes zu widmen und zu arbeiten und zu opfern für die Rettung der sittlich gefährdeten und gefallenen Mädchen.
Wenn Euer Heiligkeit am Hohen Pfingstfeste die feierliche Heiligsprechung des seligen P. Johannes Eudes, Stifters unserer Genossenschaft, vornehmen, werden auch wir im Geiste in der Basilika der Apostelfürsten Petrus und Paulus uns einfinden und soll die Verherrlichung unseres Stifters und zu immer neuem Tugendstreben aneifern.
Euer Heiligkeit den Ausdruck meiner tiefsten Verehrung und kindlichsten Unterwürfigkeit zu Füßen legend und demütigst bittend, die Schwestern und Kinder der 10 Häuser unserer Ordensprovinz segnen zu wollen, verharrt
Euer Heiligkeit
geringste Dienerin
Schw. M. v. d. hl. Angela, Gartmann
Provinzial-Oberin der Schwestern "Unserer Frau von der Liebe des Guten Hirten von Angers" in Münster/Westfalen.
Empfohlene Zitierweise:
Gartmann, Maria von der heiligen Angela (Taufname: Anna) an PiusXI. vom 01. Mai 1925 , Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 16540, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/16540. Letzter Zugriff am: 05.04.2020.
Online seit 24.06.2016, letzte Änderung am 10.09.2018