Datenschutz Impressum

Antonius Mönch

* 13. Juni 1870, ✝ 14. Februar 1935
Weihbischof in Trier 1915
1890 Studium der Theologie in Trier, 1891 am Germanicum in Rom, 1894 Dr. phil, 1897 Priesterweihe, 1898 Dr. theol. und Kaplan in Fraulautern, 1901 Pfarrer in Baumholder, 1905 in Birkenfeld, 1907 in Neunkirchen/Saar, 1915 Titularbischof von Polystylus und Weihbischof in Trier, 1915 Domkapitular in Trier und Geistlicher Rat.
Quellen
MÖNCH, Antonius, Michael Felix Korum, Bischof von Trier, Trier 1931.
Literatur
THOMAS, Alois, Antonius Mönch, in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 514.
VIAF: 308715505
Empfohlene Zitierweise
Antonius Mönch, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 13004, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/126746842. Letzter Zugriff am: 22.11.2019.
Online seit 30.10.2012
Als PDF anzeigen