Datenschutz Impressum

Preußische Regierung (1925-04-06 – 1932-07-20 / [25.03.1933]) Kabinett Braun III

Ministerpräsident: Otto Braun (SPD),
Innenminister: Carl Severing (SPD) bis 06.10.1926, danach Albert Grzesinski (SPD) bis 28.02.1930, danach Heinrich Waentig (SPD) bis 22.10.1930, danach Carl Severing (SPD),
Justizminister: Hugo am Zehnhoff (Zentrum) bis 05.03.1927, danach Hermann Schmidt (Zentrum),
Wissenschaftsminister: Carl Heinrich Becker (parteilos) bis 30.01.1930, danach Adolf Grimme (SPD),
Finanzminister: Hermann Höpker-Aschoff (DDP) bis 12.10.1931, danach Walther Schreiber (DStP) mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt bis 07.11.1931, danach Otto Klepper (parteilos),
Handelsminister: Walther Schreiber (DDP / DStP),
Minister für Volkswohlfahrt: Heinrich Hirtsiefer (Zentrum),
Landwirtschaftsminister: Heinrich Steiger (Zentrum).
Literatur
HEIMANN, Siegfried, Der Preußische Landtag 1899-1974. Eine politische Geschichte, Berlin 2011, S. 394.
SPULER, Bertold (Bearb.), Regenten und Regierungen der Welt, Bd. 4,2: Neueste Zeit 1917/18-1964, Würzburg 21964, S. 476.
ZILCH, Reinhold / HOLTZ, Bärbel (Bearb.), Die Protokolle des Preußischen Staatsministeriums 1817-1934/38, Bd. 12/II: 4. April 1925 bis 10. Mai 1938, Hildesheim / Zürich / New York 2004 (Acta Borussica NF), S. 756 f., in: www.bbaw.de (Letzter Zugriff am: 22.08.2012).
Empfohlene Zitierweise
Preußische Regierung (1925-04-06 – 1932-07-20 / [25.03.1933]) Kabinett Braun III, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 16020, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/16020. Letzter Zugriff am: 13.11.2019.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 15.02.2016
Als PDF anzeigen