Datenschutz Impressum

Vrij Vlaanderen

Die katholische Bewegung Vrij Vlaanderen wurde 1917 von Jacob Lambrichts (1873-1951) ins Leben gerufen. Ihr Ziel war die Gründung eines eigenen flämischen Staates; hierfür kooperierte die Bewegung während des Ersten Weltkriegs auch mit den deutschen Besatzern. Hintergrund war die sogenannte "Flämische Frage" nach der Situation der Flamen im französisch-dominierten Belgien.
Literatur
Flämische Frage; Schlagwort Nr. 1636.
VAN HERREWEGHEN, Anne / VANDEWEYER, Luc, Vrij Vlaanderen, in: Nieuwe Encyclopedie van de Vlaamse Beweging, in: nevb.be (Letzter Zugriff am: 23.04.2019).
VANDEWEYER, Luc, Kiezen tussen Kardinaal en Kaiser. Vlaamse katholieke activisten tijdens de Eerste Wereldoorlog, in: Trajecta 2 (1996), S. 134-155.
Empfohlene Zitierweise
Vrij Vlaanderen, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1735, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1735. Letzter Zugriff am: 23.11.2020.
Online seit 29.01.2018, letzte Änderung am 26.06.2019
Als PDF anzeigen