Apostolische Nuntiatur in Buenos Aires

Der Heilige Stuhl unterhielt seit 1877 diplomatische Beziehungen mit Argentinien, die allerdings zwischen 1884 und 1899 unterbrochen waren. Ab 1906 bestand eine Internuntiatur, die am 5. Juli 1916 zur Nuntiatur erhoben wurde; das Amt des Nuntius übte bis 1921 Alberto Vassallo di Torregrossa aus, der 1925 Nachfolger Pacellis als Nuntius in München wurde. Von 1922 bis 1925 war Beda Giovanni Cardinale Nuntius, ab 1926 Filippo Cortesi (1876–1947).
Bibliography
Cardinale OSB, Beda Giovanni; Biographie Nr. 4358.
DE MARCHI, Giuseppe, Le Nunziature Apostoliche dal 1800 al 1956 (Sussidi eruditi 13), Rom 1957, S. 167 f.
Vassallo di Torregrossa, Alberto; Biographie Nr. 24001.
Recommended quotation
Apostolische Nuntiatur in Buenos Aires, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', keyword no. 1564, URL: www.pacelli-edition.de/en/Keyword/1564. Last access: 24-04-2024.
Online since 29-01-2018, last modification 26-06-2019.
Show PDF