Victor Münster

* 08 June 1870, ✝ n. e.
Ehemaliger Priester der Diözese Trier, Apostat
1895 (30. Mär.) Priesterweihe, 1895 Kaplan in Fraulautern, 1898 Pfarrer in Wißmannsdorf, 1903-1907 Pfarrer in Saarburg, Apostat und Hochzeit.
Victor Münster wird im Handbuch von 1906 letztmalig erwähnt. Im nächsten konsultierten Handbuch von 1912 wird er nicht mehr aufgeführt. Laut Handbuch von 1952 war er bis 1907 Pfarrer in Saarburg. Offenbar verließ er in diesem Jahr die katholische Kirche.
Bibliography
Handbuch des Bistums Trier herausgegeben vom Bischöfl. General-Vikariat 1906, Trier [1906], S. 115.
Handbuch des Bistums Trier herausgegeben vom Bischöflichen Generalvikariat zu Trier im Jahre 1912, Trier [1912].
Handbuch des Bistums Trier 1952, Trier [1952], S. 645.
Recommended quotation
Victor Münster, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', biography no. 4466, URL: www.pacelli-edition.de/en/Biography/4466. Last access: 20-04-2024.
Online since 29-01-2018.
Show PDF