Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 7715
Pacelli, Eugenio an Maglione, Luigi
[Rorschach], 28. Juli 1919

Regest
Pacelli bittet Maglione um Übersendung des folgenden Telegramms: Die Regierung hat auf die Kritik eines katholischen Abgeordneten im Bayerischen Landtag über die lange Vakanz bei der Besetzung von Pfarrstellen, für die das Patronatsrecht bei der Regierung liegt, die Schuld auf die katholischen Bischöfe geschoben, die keine Kandidaten vorschlagen würden.
[Kein Betreff]
Illmo e Revmo Signore
Sarei assai grato alla S. V. Illma e Revma, se volesse compiacermi di spedire all'Emo Superiore il seguente telegramma:
"Avendo deputato cattolico Landtag bavarese attaccato Governo per prolungata vacanza parrocchie, Ministro Hoffmann risposto esser colpa Vescovi che non fanno necessaria presentazione candidati".
Nel ringraziarla anticipatamente, Le chiedo venia per il nuovo disturbo e coi sensi della più distinta stima mi pregio confermarmi
Della S. V. Illma e Rma
Empfohlene Zitierweise:
Pacelli, Eugenio an Maglione, Luigi vom 28. Juli 1919 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 7715, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/7715. Letzter Zugriff am: 15.12.2019.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 29.08.2013