Datenschutz Impressum

Katharina Schynse

* 24. November 1854, ✝ 09. Dezember 1935
Vorsitzende der "Missionsvereinigung katholischer Frauen und Mädchen"
1893 Gründerin und Vorsitzende des "Vereins katholischer Frauen und Jungfrauen zur Unterstützung der zentralafrikanischen Missionen der Weißen Väter", 1903 Umbenennung in "Missionsvereinigung katholischer Frauen und Mädchen", 1908 Verlegung des Hauptsitzes nach Pfaffendorf bei Koblenz.
Literatur
LAUTENSCHLÄGER, Gabriele, Schynse, Katharina, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 9 (1995), Sp. 1245 f., in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 16.06.2014).
Schynse, Katharina, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 9 (1998), S. 249, in: www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 07.01.2013).
VIAF: 221111679
Empfohlene Zitierweise
Katharina Schynse, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 20009, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/101816474X. Letzter Zugriff am: 19.10.2019.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 13.06.2014
Als PDF anzeigen
Dokumente mit dieser Kurzbiografie